Über mich

Ich und meine Familie 

scoiattoloIch bin 1966 geboren, bin mit Marco, einem Ingenieur der SBB verheiratet und habe zwei Kinder: Matteo (1996) und Laura (2004). Ich wohne in Lumino TI (Schweiz). Ich bin Ärztin und Mitarbeiterin in einer Gruppenpraxis in Roveredo, Graubünden. Seit 2007 bin ich Nationalrätin, seit 2008 Vizepräsidentin der SP Schweiz. Es ist nicht immer einfach, meine familiären Verpflichtungen mit Beruf und Politik zu vereinen. Ohne die wertvolle Unterstützung durch meine Familie wäre dies mir unmöglich.

Mein Beruf

mia professioneMeine Entscheidung, Ärztin zu werden, habe ich bereits als Jugendliche getroffen. Meine Arbeit ermöglicht mir, in meinem Berufsalltag Wissenschaft mit zivilem Engagement zu vereinen. Als Ärztin bin ich oft mit Leidensgeschichten konfrontiert, welche mit Ausgrenzung, Armut oder anderen sozialen Missständen zusammenhängen. Ich bin Mitarbeiterin in einer Gruppenpraxis in Roveredo GR (Schweiz). Sowohl bei meiner Arbeit als auch in meiner politischen Aktivität fördere ich die hausärztliche Medizin.

Meine Leidenschaften

Berge und Lektüre… Die Welt aus einem anderen Blickwinkel sehen. Eine Welt entdecken, die nur sieht, wer zu Fuss geht … das bedeutet für es mich, in die Berge zu gehen. Nur das Lesen erlaubt mir, in meinem Leben ein anderes Leben zu erfahren, und dabei die Zeit anzuhalten.

Die Politik… Meine Leidenschaft für die Politik zeigte sich schon sehr früh,als kleines Kind in der Familie. Mein Vater Werner, immer von meiner Mutter Graziella unterstützt, war auch Nationalrat. Bei uns war die Politik zu Hause, das ist eine Tatsache, und dies hat mich früh geprägt. Ich bin aber nicht der Meinung, dass diese Neigung vererbbar ist: um ein Anliegen glaubhaft zu verteidigen, muss man genügend autonom sein, um seine eigenen Argumente entwickeln. Und es braucht Leidenschaft und Engagement.

montagna   lettura   bild-marina